Turnier in Oberotterbach

 

Mit unseren Bambinis nehmen wir in der Vorrunde an einem Turnierspielbetrieb teil. Hier können unsere Kleinsten erste Erfahrungen sammeln, bevor wir in der Rückrunde am regulären Spielbetrieb teilnehmen.

Am 20.09. hatten wir somit unser erstes Turnier in Oberotterbach, zu dem wir mit insgesamt 10 Jungs anreisten.

Unser erstes Spiel hatten wir gleich gegen eine starke Mannschaft aus Queichheim. Hier zeigte sich noch eine leichte Anfangsnervosität und für manche war es ja auch der erste Einsatz im Dress des VfL. Zudem ist es für unsere »erfahrenen« Kicker eine Umgewöhnung, da sie jetzt das Spiel in die Hand nehmen müssen und sich nicht mehr auf die »Großen« verlassen können. Das von den Trainern entwickelte 3-2-1-Spielsystem wurde von unseren Jungs relativ schnell in ein moderneres Vp-Hp-System umgewandelt: Vorne paar, Hinne paar! Aber unsere Mannschaft hat sich in das Spiel reingekämpft, musste sich letztendlich dem starken Gegner leider mit 0:2 geschlagen geben. Die beiden Tore waren für unseren Torwart Rafael unhaltbar.

Wir ließen uns jedoch von der Auftaktniederlage nicht unterkriegen und lieferten im zweiten Spiel gegen Queichhambach wieder eine tolle Leistung ab. Nun mit Lewin im Tor, Rafael, Julian, Nils Z., Nils J. als gnadenlose Abwehr, Lennox mit Philipp als Kämpfer und Lenker im Mittelfeld und Finn als Sturmtank, sowie mit Felix und Alexander als Joker, konnten wir das Spiel dominieren und gewannen verdient mit 2:0 durch ein Tor von Nils Z. und ein gekonnt erzwungenes Eigentor. Toll war vor allem, dass sich unsere Jungs auf dem Platz immer wieder gegenseitig anfeuerten und mit ersten Kommandos das Spiel lenkten.

Das dritte Spiel gegen die Südwestlöwen war nichts für schwache Nerven. Nach einem 0:1 Rückstand merkte man unserer Mannschaft eine leichte Müdigkeit an, dennoch blieben wir immer am Ball und suchten immer wieder unsere Chancen. Praktisch mit dem Schlusspfiff erzielte Philipp mit einem tollen Fernschuss den umjubelten Ausgleich.

Im letzten Spiel wartete mit dem SV Oberotterbach wieder ein starker Gegner auf uns. Hier zeigten wir eine tolle Moral, indem wir zweimal durch Tore von Finn und Philipp einen Rückstand ausglichen. Am Ende hatten wir zwar mit 2:4 das Nachsehen, konnten aber auch hier zufrieden mit unserer jungen Truppe sein.

Letztendlich ein super Turnier von unseren Jungs, denen es sichtlich Spaß gemacht hat und die am Ende mit einer Medaille gebührend belohnt wurden. Plätze werden bei diesen Turnieren nicht ausgespielt. Auch unsere Neulinge haben sich schon prima integriert. Auf dieser Leistung können wir aufbauen, konditionell muss jedoch die Schraube im Training noch etwas angezogen werden :-)

Es spielten: Lewin Reichel, Nils Jacob, Nils Zeil, Finn Zeil, Philipp Wehrle, Rafael Bernhart, Julian Gebhart, Lennox Baudy, Alexander Matheis, Felix Bauer

Zusätzliche Informationen