VfL Essingen – SVO Rheinzabern   0:1

 

Im letzten Heimspiel der Saison trafen wir auf den SVO Rheinzabern. Sowohl Trainer, Zuschauer als auch die Spieler hoffen immer auf viele Tore - besonders bei Bambini-Spielen gibt es traditionell eine hohe Torausbeute. Anders war es jedoch am vergangenen Sonntag, als zwei gut eingestellte Mannschaften aufeinandertrafen, die beide keine Tore zu verschenken hatten. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, bei dem letzten Endes eine Einzelaktion das Spiel zu Gunsten der Gäste entschied. So wurden wir leider um den verdienten Lohn gebracht, den sich unsere Jungs verdient gehabt hätten. Es wurde jedoch stellenweise schön anzuschauender Fußball geboten und unsere Kicker waren stets bemüht, die nächste Anspielstation zu suchen und das Spiel von hinten heraus aufzubauen. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind!

Es spielten: Lewin Reichel (T), Nikita Jagupow, Kolja Schweikart, Rafael Bernhart, Lennox Baudy, Nils Zeil, Finn Zeil, Nils Jacob, Julian Gebhart, Leo Doppler, Jasper Mantel, Sam Dillmann

Vielen Dank auch nochmal für alle Dienste bei den Heimspielen, die geleistet wurden. Damit konnten wir sowohl unsere G-Jugend als auch unseren Verein mehr als würdig vertreten!

(Michael Bernhart)

Zusätzliche Informationen