TuS Schaidt - VfL Essingen 3:2


Am 21.04.12 spielten wir, nach extrem langer Winterpause, auswärts gegen die Mannschaft vom TUS Schaidt. Das Spiel war in der 1. Halbzeit sehr ausgeglichen, was sich auch im Halbzeitstand von 1:1 wiederspiegelte. Das Kuriose in der 1. Halbzeit war eine Unterbrechung, wegen Gewitter und Hagel, von 15 Minuten. Danach konnte auf dem Kunstrasenplatz in Schaidt erst einmal nur Schlittschuhlauf betrieben werden, mit Sicherheit aber kein vernünftiger Ball gespielt werden.

Zu Beginn der 2. Halbzeit spielten wir wie ein Hühnerhaufen, was auch direkt zum 2:1 für die Gastgeber führte.

Durch eine tolle Einzelleistung von Tom konnten wir den Ausgleich erzielen, um direkt wieder mit 3:2 in Rückstand zu geraten. Danach waren wir aber am Drücker und spielten auf ein Tor. Chance um Chance spielten wir heraus, konnten aber keine einzige zum mehr als verdienten Ausgleich nutzen. Die Essinger Krankheit sorgte also dafür, dass wir den Platz als Verlierer verlassen mussten. Dennoch ein sehr gutes Spiel von unserer Mannschaft, auf das man aufbauen kann.

Folgende Spieler wurden eingesetzt:

Timo Lang, Ralf Meyer, Martin Völcker, Jürgen Fengler, Horst Kimmel, Timo Baudy, Raimond Tussinger, Helmut Schopfer (1),

Mario Bierle, Beqir Kastrati, Stefan Reich, Thomas Frey (1), Oliver Schroer, Christian Heiser.

Zusätzliche Informationen