Am vergangenen Samstag spielten wir zuhause gegen die Mannschaft der SG Eußerthal/Ramberg.

Wir waren von Anfang an gut in der Partie und konnten früh nach einem Eckball mit 1:0 in Führung gehen. Danach hatten wir einige gute Chancen das Ergebnis zu erhöhen, was uns letztendlich durch einen schönen Treffer von Beqir auch gelang. Kurz vor der Halbzeit gelang den Gästen noch der Anschlusstreffer zum 2:1. In der 2. Halbzeit drängten die Gäste vehement auf den Ausgleich. Dadurch hatten wir die eine oder andere Konterchance. Einen schönen Spielzug vollendete Mario zum 3:1. Die Gäste warfen alles nach vorne und bei uns schwanden die Kräfte. Es fehlte die Entlastung und dadurch wurden wir immer mehr in die Abwehr gedrängt. Nach dem Anschlusstreffer zum 3:2 ging es noch ein paar Mal in unserem Strafraum hoch her. Aber wir konnten das Ergebnis über die Zeit retten und landeten einen glücklichen aber nicht unverdienten Sieg.

Wir bedanken uns bei Stefan Ganz für seinen Einsatz als Schiedsrichter, der die Partie souverän leitete. 

Wir haben uns auch sehr darüber gefreut, dass der eine oder andere von der Aktivität sich unser Spiel angeschaut hat und die Mannschaft unterstützt hat.     

Folgende Spieler wurden eingesetzt: Timo Lang, Martin Völcker, Thomas Rothe, Jürgen Fengler, Horst Kimmel, Christian Heiser, Frank Doppler, Oliver Schroer, Beqir Kastrati, Mario Bierle, Timo Baudy und Frank Blumenschein

(Jürgen Fengler)

Zusätzliche Informationen