Internationales Essinger Kleinfeldturnier 2017 wieder ein voller Erfolg!

Vor kurzem herrschte wieder „internationales Flair“ auf dem Sportgelände des VfL. Die Jungsenioren des VfL hatten wieder zu Ihrem alljährlichen Jungsenioren Cup eingeladen und aus dem In- und Ausland kamen die Teams.

Aufgrund einer Absage der Sportfreunde aus Hessen, stellte Essingen dieses Jahr wieder zwei Mannschaften. Die kürzeste Anreise hatten die Jungsenioren von der SG Hochstadt/Queichheim - den weitesten Weg legten dieses Jahr die Jungsenioren des Drachenbronn-Birlebach (Elsass) zurück. Leider mußte man aber sowohl bei den verfügbaren Spielern, teilnehmenden Mannschaften sowie auch bei den Zuschauern dem Termin in den Sommerferien „Tribut“ zollen.

Der VfL hatte bei Kaiserwetter für alle Altersgruppen an Zuschauern ein „Wohlfühlambiente“ am Sportplatz geschaffen – die Kleinsten „tobten“ in einem großen Pool und diversen Planschbecken, die Größeren labten sich an kühlen Getränken und allerlei Leckereien aus der Küche.

Das beim diesjährigen Turnier erfolgreichste Team stellten die Nachbarn aus Hochstadt. Die beiden Essinger Teams waren gute Gastgeber und überließen den erstmals mitspielenden „Dorf-Nachbarn“ den Sieg – wir wollen ja, daß Sie in 2018 wiederkommen um Ihren Pokal zu verteidigen … Neben dem Sieger gab es 4 Zweitplatzierte Mannschaften bei dem durchweg extrem fairen Turnier.

Nach der Siegerehrung begann der gemütliche Teil des Abends. Hier wurden dann erneut neue Freundschaften geknüpft, ältere „vertieft“ und Flüssigkeitshaushalte mehr als „ausgeglichen“.

Die Stimmung wurde nun minütlich besser und viele „altbekannte“ Gassenhauer erfüllten die laue Essinger Sommernacht und wurden lautstark mitgesungen. Der Abend verging (leider) wie im Fluge. Ganz schnell war es weit nach Mitternacht und man konnte sich nur sehr schwer voneinander trennen. Alle schworen sich „Wir sehen uns im nächsten Jahr wieder!“.

Von dieser Stelle nochmals vielen lieben Dank an die Organisatoren im Vorfeld, alle Helfer bei Auf- und Abbau sowie die Frauen der VfL-Jungsenioren, die diesen Tag für alle – erneut - zu einem unvergesslichen Erlebnis werden ließen. Ein Sonderlob und großes Dankeschön gebührt an dieser Stelle noch den aktiven Spielern D. Theis, A. Pfister, R. Wildner und M. Michels die sich bei wunderbaren Schwimmbadwetter und nach eigenen Spiel am Vormittag, noch den ganzen Tag in den Dienst des VfL´s stellten und die Kameraden von der AH unterstützten.

Für die beiden Mannschaften des VfL Essingen spielten: R. Schönhöfer, T. Rothe, E. Ucal, M. Völcker, M. Renner, H. Kimmel, R. Meyer, A. Gatting, M. Bernhart, B. Weber, M. Malinak, T. Frey, C. Mühl, T. Meininger, O. Schroer, M. Kraus, M. Bierle, B. Valentijn. 

(Marco Renner)

 

Legende zu den Bildern:

Eis für die kleinen Gäste

Entspannte Atmosphäre nach dem Turnier

Zusätzliche Informationen