Hochstadt 2 – VfL Essingen 1                     0:2 (0:1)

Bereits am Samstagabend waren wir zu Gast beim Nachbarn aus Hochstadt. Beide Teams konnten nicht aus dem Vollen schöpfen und hatten sich mit Ah-Spielern „verstärkt“. Wir waren von Anfang an das spielbestimmende Team und erarbeiteten uns einige Chancen. Die Gastgeber konterten in dieser Phase 2-3 Mal gefährlich, waren aber ansonsten meist mit Abwehrarbeit beschäftigt. Mitte der 1. Hälfte konnten wir dann endlich durch einen platzierten Schuß von Moritz Michels die Führung erzielen. Leider versäumten wir wie in vergangenen Spielen auch, diese Führung auszubauen und es ging mit dieser knappen Führung in die Kabine. Nach dem Wechsel versuchten wir das Spiel zu beruhigen, was uns auch größtenteils gelang. Schön vorgetragene Angriffe scheiterten entweder am letzten Pass oder an der mangelnden Kaltschnäuzigkeit. So mussten wir bis zur 90. Minute warten, ehe Jan Braun unsere Elf mit dem entscheidenden 2:0 erlöste. Es war kein schöner, aber unterm Strich verdienter Arbeitssieg gegen einen guten Gegner der zu keinem Zeitpunkt aufgab.

Am Sonntag heißt es nachzulegen gegen den Tabellenletzten – vor allem nach der schmerzhaften Hinspielniederlage. Unsere 2. Mannschaft tritt an zum Derby gegen Knöringen und möchte den Hinspielsieg im Nachbardorf bestätigen. Beide Mannschaften würden sich über Unterstützung freuen.

Vorschau fürs Wochenende:

Sonntag, 29.11.15,  12:45 Uhr                                    VfL Essingen 2 – SV Knöringen

Sonntag, 29.11.15, 14:30 Uhr                                     VfL Essingen 1 – Germania Winden 2    

 

Zusätzliche Informationen